18. Dezember 2017


Adventsgottesdienst mit der gesamten Schulgemeinde

 

 

Eine lieb gewonnene Tradition: Gemeinsam mit der gesamten Schulgemeinde starteten die Kinder und Lehrerinnen unserer Schule mit einem Adventsgottesdienst in der St. Michael-Schule in die Adventszeit. Aufmerksam verfolgten alle die Geschichte des Hirtenjungen Simon: Auf seiner Suche nach einem verlorenen Lamm begegnet ihm verschiedene Tieren und Menschen, denen er mit seinem Licht ein wenig helfen konnte. Am Ende findet er sein Lamm. Er verschenkt sein letztes kleines Licht an das Kind, dass direkt neben seinem Lamm liegt. Und plötzlich wird es ganz hell und die Sterne am Himmel strahlten heller und heller.


20. November 2017


Klassenfahrt der vierten Schuljahre


Mitte November saßen unsere beiden vierten Schuljahre gemeinsam mit ihren Begleitlehrerinnen aufgeregt im Bus Richtung Sorpesee. Die Stimmung war ausgelassen und nach einer kurzen Fahrt war das Ziel erreicht. Hier wurde schnell klar: die Mädchen und Jungen hatten die Jugendherberge samt des tollen Außengeländes fast ganz allein für sich! Das regnerische Novemberwetter pausierte und so konnte nach Herzenslust gespielt und getobt werden. Die Kinder freuten sich über eine gute Mischung aus dem Abenteuerprogramm rund um Captain Jack und den Strandpiraten und freier Zeit. Wir lassen an dieser Stelle Bilder sprechen und halten abschließend fest: die tolle Klassenfahrt werden die Kinder so schnell nicht vergessen!

10. November 2017


Die große St. Martins-Feier


Pünktlich um 17 Uhr war die Sankt Michael-Kirche zum Martinsgottesdienst gefüllt. Während die Kinder der Kindertagesstätte die Gäste mit einem Lied begrüßten, herrschte ein paar Treppen tiefer noch aufgeregte Spannung, denn die vierten Klassen stellten wie jedes Jahr die Schauspielerin-nen und Schauspieler für das Sankt Martins-Theaterstück. Nach der Begrüßung durch Frau Kringe war es endlich so weit und die Kinder durften das lang geübte Stück präsentieren. 


Fröhlich und erleichtert, dass alles gut geklappt hatte, brachen sie nach dem Gottesdienst zum Martinsumzug auf. Wer anschließend Hunger hatte, konnte sich auf dem Schulhof mit Brezeln und Würstchen stärken und den schönen Abend bei einem guten Gespräch ausklingen lassen. 


Wir bedanken uns bei den Kindern, die zusätzlich zum Unterricht noch den Ehrgeiz hatten, für das Theaterstück zu lernen! Auch die Zweitbesetzung konnte in der Folgewoche schulintern zeigen, dass sie supergut gelernt hatte.


08. November 2017


Fackelbasteln für die St. Martins-FeierHeute trafen sich die Kinder des 3. Schuljahres mit ihren Klassenlehrerinnen und den Elternin der Schule, um gemeinsam Fackeln für das St. Martins-Fest am Freitag zu basteln. Dabei sind sehr individuelle und tolle Fackeln entstanden. Herzlichen Dank allen Eltern, die geholfen haben und dabei nicht nur ihr eigenes Kind unterstützt haben!Weitere Eindrücke unseres Basteltreffens finden sie in der passenden Bildergalerie. 


12. Oktober 2017


Wir besuchen die Bibelausstellung


Diese Woche ging es für unsere Dritt- und Viertklässler zum evangelischen Gemeindehaus. Herzlich empfing Pfarrer Dirk Grzegorek die Kinder, die von ihren Klassenlehrerinnen und der Schulleiterin Frau Kringe begleitet wurden. Bei der Werkstatt Bibel mobil erfuhren sie anlässlich des „Luther-Jahres“ allerlei spannende Informationen rund um die Geschichte der Bibel. 


So lernten die Mädchen und Jungen, dass die Bibel laut aktuellen Angaben in rund 684 Sprachen übersetzt worden ist. Für einige Kinder war es ein tolles Erlebnis, die Bibelübersetzung in ihrer eigenen bzw. der Muttersprache ihrer Eltern vor sich zu haben. Neugierig stöberten sie z.B. in der türkischen, der italienische oder sogar der tamilischen Übersetzung.

Im Anschluss daran erfuhren die Kinder, dass sich die Bibel wie ein großes Bücherregal aus vielen einzelnen Büchern zusammensetzt.


Überraschend war es für viele Kinder, als vielen von

ihnen klar wurde, dass ihre Namen bereits in der Heiligen Schrift erwähnt wurden.

Nach den spannenden Wissensstationen wartete noch ein Quiz, bei dem die Kinder selbst in Partnerarbeit aktiv wurden. Zum Abschluss besprachen sie ihre Antworten gemeinsam mit Pfarrer Grzegorek und bedankten sich bei ihm dafür, dass er ihnen die Ausstellung gezeigt hatte. 

Tipp: Die Ausstellung ist noch bis zum 15.10. im Evangelischen Gemeindezentrum an der Freiheitsstraße zu sehen.  

28.September 2017


Schnuppertag in unserer Grundschule

Während die neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler gerade dabei sind, sich an das neuen Leben als Schulkind zu gewöhnen, stand heute bereits ein Schnuppertag für die kommenden „I-Männchen“ im Jahr 2018 an. Da die Anmeldungen für die Schulanfänger in Kürze starten, waren heute alle Interessierten herzlich dazu eingeladen, unsere Schule zu besichtigen.


Um kurz vor zwölf wurden alle Gäste fröhlich von unserem Schulchor in Empfang genommen. Vom schuleigenen Lied „Die Kinder von Sankt Michael“ bis zum Mitmach-Song war alles dabei und so wurden bereits die jüngsten Gäste zum Klatschen und Singen animiert.

Anschließend hatten Eltern und Kinder bei Kaffee und Kuchen die Gelegenheit, sich genauer umzusehen. Dabei konnten sie sich sowohl mit den Lehrerinnen austauschen, als auch die Klassenräume besichtigen und sich so einen guten Eindruck verschaffen.

Wir hoffen, dass euch und Ihnen der Besuch in unserer Schule gefallen hat und freuen uns darauf, die Anmeldungen entgegen zu nehmen!

Zu den Anmeldungen noch ein wichtiger Hinweis: Wir bitten Sie, telefonisch zunächst Bescheid zu geben, bevor Sie zur Anmeldung in die Schule kommen. So können wir die Termine besser koordinieren und für Sie so angenehm wie möglich gestalten. Vielen Dank! 


28. September 2017


Waldjugendspiele 2017


Am vergangenen Donnerstag ging es für unsere Schülerinnen und Schüler aus den vierten Klassen in die Natur. Passend zum Thema Wald im Sachunterricht nahmen sie an den Waldjugendspielen teil. Auf dem Parkplatz des evangelischen Friedhofs warteten bereits erfahrene Waldpädagogen darauf, die Kinder in Empfang zu nehmen.


Nach einer Einführung ging es in Kleingruppen mit jeweils einer Begleitperson auf den Entdeckungspfad durch den Wald. Nun hieß es, die vielen verschiedenen Aufgaben zu lösen. Unter anderem bestimmten die Kinder Baumarten und maßen mit Hilfe eines cleveren Tricks die ungefähre Größe eines riesigen Nadelbaums.


Nach ungefähr zwei Stunden waren alle dreiundzwanzig Aufgaben bewältigt. Begeistert von dem Erlebten ging es für die Kinder nun zurück zur Schule. Es war ein toller Tag und wir bedanken und ganz herzlich bei allen Eltern, die uns unterstützt und dieses Erlebnis damit überhaupt erst möglich gemacht haben!  


HERZLICH WILLKOMMEN IN UNSERER GRUNDSCHULE!

Donnerstag war es endlich so weit und das Warten hatte für viele gespannte Mädchen und Jungen ein Ende. Der Tag der Einschulung war gekommen!


Los ging es mit einem Gottesdienst in der St. Michael Kirche unter dem Motto „Wie in einem bunten Garten“. Besonders Frau Schmalz und Frau Fürhoff dürften den Anwesenden in Erinnerung geblieben sein, denn sie verdeutlichten eindrucksvoll, dass jedes Kind in unserer Schule besondere Zuwendung und Förderung erhält – eben wie die verschiedenen Blumen in einem bunten Garten.


Anschließend erlebten die neuen Erstklässler ihre allererste Unterrichtsstunde in der St. Michael Schule. Währenddessen gab es für die Familien auf dem Schulhof eine große Auswahl an frischem Kuchen und Getränken. Da alle Gäste unter dem Dach Platz fanden und sich über das Erlebte austauschen konnten, störte auch der Regen nicht mehr, der an diesem Tag immer wieder vom Himmel kam.


Der erste Schultag wurde ein voller Erfolg für alle Beteiligten, nicht zuletzt durch die vielen Helfer, etwa beim Kuchenverkauf oder dem Aufbau der Bänke. Vielen Dank dafür!


Nun kann das erste Schuljahr beginnen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit euch und mit Ihnen! 


Weitere Bilder finden Sie in der zugehörigen Bildergalerie

Fotos von der Lokalzeitung:

https://www.come-on.de/kreis-mk/klassenfotoaktion-2017-sti792400/klassenfotoaktion-2017-werdohl-neuenrade-balve-8636124.html

Bericht der Lokalzeitung:

https://www.come-on.de/lennetal/werdohl/einschulung-werdohl-8643401.html

30.August 2017

1. Schultag für unsere neuen Erstklässler/innen

Heute ging die Schule auch für unsere neuen Erstklässler und Erstklässlerinnen los. Nach dem Einschulungsgottesdienst führten die Lehrerinnen die Mädchen und Jungen in die Schule, um dort gemeinsam die erste Schulstunde in der Igelklasse, der Maulwurfklasse oder der Eulenklasse zu erleben. Am Ende des Tages waren sich alle einig: Morgen kommen wir gerne wieder!


29.August 2017

Schuljahresbeginn 2017/2018

Morgen beginnt für alle Kinder der Klassen 2-4 das neue Schuljahr. Wir hoffen, Ihr konntet euch alle gut erholen und sind gespannt, was Ihr von den Ferien zu erzählen habt.


In der Schule hat sich in den Ferien einiges getan: 

Kaum, dass wir das Gebäude verlassen hatten, standen auch schon die Maler vor der Tür. Dank ihnen erstrahlen unsere Schulflure nun in verschiedenen leuchtenden Farben, was die Orientierung im Haus für alle deutlich erleichtert. Vielen Dank!


Zum Start des Schuljahres wurden dann neue Klassenräume bezogen und eine Gruppe des Kollegiums frischte bei einem Erste Hilfe-Kurs die Kenntnisse auf, sodass wir nun auf evtl. Verletzungen noch besser reagieren können.. Herzlichen Dank an die Malteser!

Am Donnerstag werden wir dann im Einschulungsgottesdienst unsere neuen Erstklässler begrüßen. 



14. Juli 2017

                   Verbschiedung unserer Viertklässler 

           + Beginn der Sommerferien (nach der dritten Stunde) 

25. Mai 2017

Schnuppertag der zukünftigen Erstklässler/innen

Am Mittwoch konnten wir viele Kinder begrüßen, die ab September ErstklässlerInnen unserer Schule sein werden. 

Zusammen mit Frau Schmoll und Frau Korjakin wurden erste Geschichten gehört, Lieder gesungen und fleißig gemalt. 


Danach mussten sich alle erst einmal stärken, bevor es dann zur ersten Schulpause auf den Schulhof ging.

Ein rundherum gelungener Schnuppertag! 

Wir alle freuen uns darauf, euch ab dem nächsten Schuljahr bei uns begrüßen zu dürfen! 

22. Mai 2017

Ein Highlight unserer diesjährigen Leseprojektwoche: Harry Voss, der Autor der bekannten Kinderbücher rund um den Schlunz war bei uns in der Schule zu Besuch. Alle Klassen kamen in den Genuss einer Lesung aus seinem aktuellsten Buch, in dem sich alles um Ben und seinen Bruder Lasse dreht, die "Agenten mit zu großer Klappe". Die Ausschnitte machten Lust auf mehr!

Auch all unsere Fragen wurden super freundlich und geduldig beantwortet. Eine rundum gelungene Aktion! Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an Harry Voss!


Danach erlebten alle Klassen weitere spannende und lustige Leseabenteuer. Besonders beliebt waren bei allen die täglichen Treffen von JüL-Kindern und Kindern aus den Klassen 3/4, bei denen alle selbst zu Vorlesern/Vorleserinnen wurden.

21. Mai 2017

Unser Sponsorenlauf war ein voller Erfolg! Bei strahlendem Sonnenschein drehten unsere Kinder (und Lehrer ;-)) eine Runde nach der anderen und übertrafen dabei nicht nur ihre eigenen Erwartungen. Einige Eindrücke des Tages gibt es für euch und Sie in der Bildergalerie


06. Mai 2017

Gleich gehts los mit unserem Sponsorenlauf! 

Wir sind gespannt und freuen uns auf viele Gäste am Goetheplatz, die unsere Kinder unterstützen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt - es gibt leckeren Kuchen und es wird gegrillt.

    

24. Februar 2017

Auch im Jahr 2017 wurde das Karnevalsfest an unserer Schule mit einem großen Spaß- und Spielefest in den Klassen gefeiert. 

Ein paar Einblicke erhalten Sie in der passenden Bildergalerie.