Dezember 2015  

 

DAS JUBILÄUMSJAHR ENDET MIT 150 BÄUMEN

Es ist vollbracht! Nachdem die Großen vor Kurzem schon eifrige Vorarbeit geleistet und bei Eiseskälte viele junge Bäume in den Wald am evangelischen Friedhof eingepflanzt haben, waren heute auch noch die Kleinen dran. Dank der vielen kleinen St. Michael-Gärtner, die mit passender Ausrüstung gemeinsam das Projekt in Angriff nahmen, können nun 150 Buchen wachsen und hoffentlich in 150 Jahren noch Schulkinder in Werdohl erfreuen.

Ein besonderer Dank gilt natürlich den Organisatoren (Familien Kenter und Hempel sowie Förster Hauser).


So endet unser unvergessliches und einmaliges

Jubiläumsjahr 2015 mit einer guten Tat  

für die Nachwelt.

http://www.come-on.de/lennetal/werdohl/baeume-erinnern-schuljubilaeum-michael-grundschule-5895366.html

 

 

 

 11. November 2015

SANKT MARTIN 2015  

 

Auch in diesem Jahr war unsere große Martinsfeier ein voller Erfolg. Bei besten Wetter zogen viele Kleine und Große in die St. Michael Kirche ein, um den Martinsgottesdienst zu feiern und das lange einstudierte, traditionelle Martinsstück der Viertklässler zu bewundern. Der Chor unterstützte die Schauspieler mit passenden Musikstücken unter der Leitung von Marion Jeßegus. Ein besonderes Highlight war die Gesangseinlage der Kindergartenkinder aus dem St. Michael Kindergarten.

Von der Kirche aus folgten alle unserem Martin und seinem Pferd mit Fackeln und Laternen zur Schule - ein wahres Lichtermeer. Auf dem Schulhof wurde dann mit Brezeln, Glühwein, Punsch und Lagerfeuer bis in den Abend hinein gefeiert.

 Bildergalerie  

 


 27. September 2015

SCHULFEST 2015 - EIN UNVERGESSLICHES ERLEBNIS!

 

Mit viel Stolz und Zufriedenheit blicken wir nun auf ein absolut gelungenes Jubiläumsfest zurück, das Groß und Klein am vergangenen Sonntag in der Schulstraße ein Lächeln ins Gesicht zauberte!

Der Tag begann mit einem ergreifenden und liebevoll gestalteten Gottesdienst in der St. Michael Kirche,  zu dem bereits zahlreiche Gäste auch einen weiten Weg nicht scheuten. Eine besondere Ehre war sicherlich der Besuch von Monsignore Dr. Doernemann, der als stellvertretender Generalvikar die Messe mit Pater Irenäus leitete. Danach ging es mit einem feierlichen Festakt für geladene Gäste im großen Pfarrsaal weiter. Hier gab es erste Gelegenheit zu Begegnungen und erneut ein buntes und festliches Programm. Teil hiervon waren toll einstudierte Einlagen der Schulkinder und natürlich zahlreiche Glückwünsche und Festreden, unter anderem von Frau Carnejo, die als ehemalige Schülerin der katholischen Grundschule extra aus Kanada angereist war, wo sie inzwischen als Professorin arbeitet.  

Nach dem Festakt wurde das große Schulfest auf dem Schulhof und der Mittelstraße offiziell eröffnet. Die verschiedenen Angebote für Kinder und Erwachsene (Bungee-Run, Blindenparcours, Bimmelbahn, Rollenrutsche, Schminken, Museums- und Homepageraum, Schreibwerkstätten, etc.) waren ein Renner und auch für das leibliche Wohl fehlte an nichts.  

Der strahlende Sonnenschein tat sein übriges - es schien fast, als feierte der liebe Gott mit uns unseren besonderen Geburtstag. 

 

DANKE an alle, die diesen Tag so toll mitgestaltet und möglich gemacht haben und  an alle Gäste, die den Weg zu uns gefunden haben. Diesen besonderen Tag werden wir immer in Erinnerung behalten!

 

  13.Juni 2015

 

ZIRKUSSPEKTAKEL AM RIESEI

Es war ein unvergesslicher Tag für alle Zirkuskünstler, LehrerInnen, HelferInnen, das Zirkusteam "LAMPENFIEBER" und alle angereisten Zuschauer!

In zwei ganz tollen Vorführungen konnten wir all das, was in der vergangenen Woche einstudiert und trainiert wurde, der Öffentlichkeit präsentieren - in kunterbunter Zirkusatmosphäre, mit tollen Kostümen und allem drum und dran.

Die Turnhalle war zu beiden Vorführungsterminen rappelvoll und die Zuschauer konnten eine spektakuläre Show genießen. In den Pausen gab es jede Menge Leckereien (unzählige Kuchen, Würstchen, Popcorn, kühle Getränke), sodass keine Wünsche offen geblieben sind.

 

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei allen, die den Abschluss unserer Projekttage so eifrig mitgestaltet und möglich gemacht haben!

Bilder 

Zeitungsberichte hier:  Berichte 

 

 08. - 13.Juni 2015  

 

SO EIN ZIRKUS: MAKKARONI PEPERONI ÖFFNET DIE PFORTEN!

Ein Zirkusname ist gefunden: die Kinder der St. Michael Schule haben am Montag eindeutig für einen der acht selbst entwickelten Namensvorschläge gestimmt! Mit klarem Ziel vor Augen und entsprechendem Elan sind wir in die ersten Zirkustage gestartet und haben selten so viele fröhliche Kindergesichter auf einmal gesehen - tatsächlich magische Zirkusmomente.

 

Zu Anfang der Woche haben alle Schulkinder, LehrerInnen und HelferInnen aus der Elternschaft unter der Leitung des LAMPENFIEBER KINDERZIRKUS alle möglichen Künste kennenlernen und ausprobieren können. Ab Mittwoch wurde in den einzelnen, gewählten Gruppen so intensiv trainiert, dass die Betreuer manchmal ihren Augen gar nicht trauten. Auch der (Lach-)Muskelkater ist schon ziemlich deutlich spürbar... 

 

 Erste Eindrücke hier:  

Bilder

    

  16.-20. März 2015 

 

LESEPROJEKTWOCHE 2015

 

Die vergangene Woche war ein großes Abenteuer und wir haben viel erlebt.

Alle JüL-Kinder haben motiviert und eifrig zum Thema "alte Kinderlieder" gearbeitet: es wurde gelesen, gesungen, Texte wurden in Bildform gebracht und neu gedichtet (zum Beispiel: "Frau Clausilein ging allein"), sogar das Einüben von Theaterstücken und die Gestaltung mit Instrumenten haben die Kleinen in Gruppen selbst übernommen. Es gab viele tolle Ergebnisse, die am Freitag in der Aula und noch weiter in den Klassen präsentiert werden konnten! 

Die Klassen 3 und 4 widmeten sich den Geschichten von Wilhelm Busch - ganz besonders "Max und Moritz". Hier waren zwischendurch auch die Landfrauen zu Gast und im KuBa wurde künstlerisch zum Jubiläumsjahr gearbeitet.  Auch der Mathematik-Känguru-Wettbewerb fand an einem Tag dieser Woche statt.

Wir haben wieder ganz viele tolle Erfahrungen gesammelt. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr! 

Bildergalerie   

Fotos und Berichte  (Video JüL-Singen) 

 

25.-27. Februar 2015 

 

ZEITREISE: 150 JAHRE ZURÜCK...

Ein wundervolles Projekt und einmalige Erfahrungen!!

Bilder sagen mehr als tausend Worte: 

  Bilder

 

FREITAG, 15. Januar 2015

Mit einem Festakt in der Aula sind wir nun offiziell in unser Jubiläumsjahr gestartet:

Die St. Michael Schule wird 150 Jahre alt!!!

Alle Kinder und Erwachsenen haben sich hierfür in der Aula versammelt und haben sich mit einem eigens komponierten Lied sowie einem ersten Einblick in das Schülerdasein vor 150 Jahren einstimmen können.

Für alle Kinder gab es tolle Buttons, die uns nun das ganze Jahr hindurch an das lange Bestehen unserer Schule erinnern können.

Viele Events und Programmpunkte warten in den kommenden Monaten auf uns, um dieses besondere Ereignis unvergesslich für alle Beteiligten zu machen.

Wir freuen uns sehr darauf!